Aktuelles

Ehrungsabend des Sportkreis Hohenlohe

im Schlosspark Kupferzell

am 17.06.2021

Unter freiem Himmel und der Unsetzung des geltenden Hygienekontepts, wurden

  • die Sportlerin, der Sportler und die Mannschaft des JAHRES 2020 verkündet und ausgezeichnet
  • die sportliche Leistungen aus 2020 geehrt
  • Talentförderpreise der Heinz-Ziehl-Stifung vergeben
  • Eberhard-Gienger Förderpreis verliehen
  • Lebenswerke im Sport und besonderes sportliches und soziales Engagement gewürdigt und ausgezeichnet 

 
Bild: Sportkreis Hohenlohe
v.l.n.r.: Laura Raquel Müller, Till Federolf, Barbara Eckle (Präsidentin Sportkreis Hohenlohe), Verteterinnen der Frauenmannschaft HSG Hohenlohe Handball

Hohenloher Sportlerin des JAHRES 2020 

Laura Raquel Müller/ TSG Öhringen/ Leichtathletik
 

Hohenloher Sportler des JAHRES 2020

Till Federolf/ TSG Öhringen/ Leichtathletik
 

Mannschaft des JAHRES 2020

Frauenmannschaft/ HSG Hohenlohe/ Handball

 

Eberhard-Gienger Förderpreis an Laura Raquel Müller/ TSG Öhringen/ Leichtathletik

Ehrungen für das sportliche Lebenswerk und besonderes sportliches und soziales Engagement

 
Vielen Dank an alle Unterstützer und Helfer der Veranstaltung und des Sportkreis Hohenlohe. Ein Dank geht auch an die Heilbronner Stimme/ Hohenloher Zeitung, die in jedem Jahr die Wahl der Sportlerinnen und Sportler des Jahres in Hohenlohe möglich macht. Ein herzliches Dankeschön geht auch an die live Band "steel wine & honey", den den Veranstaltungsrahmen musikalisch untermalte und an die Moderatorin Christiane Schmetzer und die Laudatorinnen die Württemberische und Hohenloher Weinhoheiten.

Termine

02.-03.10.2021         Ehrenamtsbörse (Öhringen)

03.10.2021                Hohenloher Dance Cup (Niedernhall)

12.10.2021                Versicherungsseminar ARAG (Veranstaltungsort offen)

29.10.2021                Sportkreisjugendtag (Bitzfeld)

06.11.2021                Jazz- und Modern Dance Show (Kultura, Öhringen)

19.11.2021                Sportkreistag (Stadthalle Künzelsau)

 

Termine vorbehaltlich der Entwicklung von COVID-19.

Die Geschäftsstelle ist Montag von 14 – 17 Uhr für Sie geöffnet. Termine sind nach Vereinbarung unter Sportkreisbuero@sportkreis-hohenlohe.de möglich.

 

Jubiläen

Wir freuen uns, wenn Sie uns frühzeitig Ihr Jubiläum mitteilen.

Rückmeldung bitte unter sportkreisbuero@sportkreis-hohenlohe.de

Verschoben             50 Jahre SV Morsbach

24.-27.06.22             100 Jahre DJK SG Oberkessach

24.-26.06.22             100+1 Jahre TSV Ohrnberg

Ein Jubiläum bietet die Gelegenheit verdiente, langjährige Vereinsmitglieder zu ehren. Die Ehrung ist eine Möglichkeit der Wertschätzung der geleisteten Arbeit. Denken Sie bitte rechtzeitig daran, die Ehrung zu beantragen. Gerne können Sie auf uns zukommen und wir können die Möglichkeiten besprechen.

 

Liebe Freunde des Sports,

endlich Sommer, endlich sinkende Insidenzzahlen.

So war es uns möglich einen Ehrungsabend im Schloßpark von Kuperzell durchzuführen.

Wie Marc Schmerbeck es formulierte „Eine wahrlich royale Veranstaltung. Launig, ungezwungen und doch mit einem edlen Anstrich.

Mit von der Partie als Hauptpersonen unsere Sportler, die Abgeordneten Stephen Brauer, Catherine Kern, Arnulf von Eyb und Bürgermeister Christoph Spieles.

Der Abend klang aus mit Musik und Gesprächen und einer kleinen Erfirschung.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Sportkreispräsidentin,

Barbara Eckle

Ehrungsabend Sportkreis Hohenlohe und Sportkreisjugend Hohenlohe am 17.06.2021

Bei sommerlich heißen Temperaturen durfte der Sportkreis Hohenlohe, unter Einhaltung der geltenden Regeln seine erfolgreichen Jugendsportler und Sportler ehren. Die Veranstaltungen wurden durch die Band „Steel, Wine & Honey“ umrahmt.

Um 17:30 Uhr begrüßte Sportkreisjugendleiterin Petra Hofmann die zu ehrenden jungen Sportler und ihre Eltern. Sowie die Teilnehmer des Projektwettbewerbs „Trainingsende – und was dann?“, dass mit Unterstützung von Round Table 222 durchgeführt wurde. Die erfolgreichen jungen Sportler wurden durch die Sportkreis Jugend ausgezeichnet und erhielten eine Urkunde sowie ein kleines Geschenk. Im Anschluss blieb kurz Zeit zum Verweilen und die Musik zu genießen, sowie bei einem kleinen Imbiss sich auszutauschen.

(Foto: Marc Schmerbeck / Heilbronner Stimme)

Um 19 Uhr begrüßte Sportkreispräsidentin Barbara Eckle zusammen mit Moderatorin Christiane Schmetzer die zahlreichen Gäste der Proklamation der Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres 2020, der Ehrungsveranstaltung und der Talentförderung. Gleich zu Beginn der Veranstaltung wurde es richtig spannend mit der Proklamation der Sportlerin des Jahres 2020. Sieger ist Laura Raquel Müller! Die Laudatio hielt die amtierende Württembergische Weinkönigin Tamara Elbl. Gleich im Anschluß folgte die Proklamation des Sportler des Jahres 2020. Sieger ist Till Federolf. Die Hohenloher Weinprinzessin Mathe Weinstock übernahm seine Laudatio. Es folgte die Proklamation der Mannschaft des Jahres 2020. Sieger sind die Handball Frauen 1 der HSG Öhringen. Ihre Laudatio hielt die Hohenloher Weinkönigin Marleen Häfele. Der Sportkreis Hohenlohe gratulierte den gewählten Sportler des Jahres 2020 und bedankte sich bei den Weinhoheiten für Ihr Kommen!

(Foto: Marc Schmerbeck / Heilbronner Stimme)

Es folgte die Ehrung erfolgreicher Sportler aus dem Jahr 2020. Bedingt durch die Pandemie wurden viele Wettkämpfe abgesagt und somit konnte die Vizepräsidenten des Sportkreis Hohenlohe Bianca Vogel, Gerhard Rudolph und Axel Hermann nur wenige Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften ehren. Alle erhielten eine Urkunde sowie ein kleines Geschenk. Besondere Ehrungen durfte Sportkreispräsidentin Barbara Eckle vornehmen, sie ehrte das Lebenswerk von Margarethe Groner, Stefan Habicht und Gerhard Hissung. Bera Wierhake wurde für Ihr soziales Engagement ausgezeichnet.

(Foto: Marc Schmerbeck / Heilbronner Stimme)

Durch Gelder der Heinz-Ziehl-Stiftung konnten Talente gefördert werden. Zusammen mit Stiftungsratsmitglied Manfred Wenzel übereichte Sportkreispräsidentin Barbara Eckle Schecks. Laura Raquel Müller erhielt als Punktbeste den Eberhard-Gienger-Förderpreis. Vielen Dank an die Heinz-Ziehl-Stiftung mit Ihrem Vorsitzenden Jan Philippiak für die Unterstützung der jungen Talente!

(Foto: Marc Schmerbeck / Heilbronner Stimme)

Bei sommerlichem Wetter und schöner Musik blieb für die Gäste Zeit sich bei einem kleinen Imbiss auszutauschen.

Auszeichnungen bei der Ehrungsveranstaltung:

Jugend, Einzel: Hanna Winter, Johannes Knoblach, Frieda Merle Bühler, Jana Kus, Tiziana Nitschmann, Milena Hummel, Lena Stemper, Enrico Reifschneider.

Jugend, Mannschaft: Tanzen Latein TC RW Öhringen, Fechten U17 weiblich, FC Würth Künzelsau, Fechten U17 männlich, FC Würth Künzelsau, Fechten U15 männlich, FC Würth Künzelsau.

Erwachsene, Sportlerinnen: Kora Hartmann, Laura Müller, Katharina Mähring, Julika Funke, Christine Weber.

Erwachsene, Sportler: Simon Schickert, Till Federolf, Rolf Hartbrich.

Mannschaft, weiblich: Handball Frauen II (Aktive) HSG Hohenlohe, Handball Frauen 1 (Aktive) HSG Hohenlohe, Fechten Aktive FC Würth Künzelsau, Fechten U20 FC Würth.

Mannschaft, männlich: Fußball TG Forchtenberg, Handball Herren 1 HSG Hohenlohe, Leichtathletik Crosslauf TSG Öhringen, Kunstradfahren Schefold/Hanselmann, KTV Hohenlohe 1. Mannschaft männlich, Fußball EnbW Juniorenteam TSG Öhringen/SC Michelbach/Wald, Tennis Herren 30 TSG Hohenlohe,

Mannschaft gemischt: Tanzen Latein Senioren II A (TC RW Öhringen); Tanzen Latein Senioren II D (TC RW Öhringen), Badminton (TSV Künzelsau).

Lebenswerk und besondere Ehrung: Margarete Groner, Stephan Habicht, Gerhard Hissung, Bera Wierhake

Talentförderung der Heinz-Ziehl-Stiftung: Kora Hartmann, Laura Müller, Katharina Mähring, Till Federolf, Moritz Schuster, Milena Hummel, Lena Stemper, Enrico Reifschneider, Tiziana Nitschmann, Jana Kus, Christine Weber.

Artikel der Hohenloher Zeitung: https://www.stimme.de/sport/regional/artikel/royale-kuer-fuer-sportler-des-jahres-in-hohenlohe;art140986,4497691

Informationen Sportkreis: https://www.sportkreis-hohenlohe.de/aktuelles/index.html

 

Onlineseminar „Ein Jubiläum feiern: Sinnvoll oder überflüssig?“

Am 09.06. hat der Sportkreis Hohenlohe ein weiteres Onlineseminar zum Thema „Ein Jubiläum feiern: Sinnvoll oder überflüssig?“ angeboten. Die STB Jubiläums-Beraterin Melanie Haag und die Sportkreispräsidentin Barbara Eckle begrüßte die Teilnehmer zu diesem Seminar.

Bereits 2-3 Jahre vor dem Jubiläum muss sich der Verein Gedanken machen. Möchte er das Jubiläum feiern, wie kann er das Jubiläum gestalten, um es für eine nachhaltige Vereinsentwicklung nutzen zu können? Was gehört dazu und worauf kommt es besonders an?

Das Seminar hat einen Überblick gegeben über die Chancen eines Jubiläums. Auch welche zentralen Fragen sich der Verein in der Vorbereitung stellen muss. Wie zum Beispiel möchte man eine Festschrift gestalten, welche Veranstaltungen und welche Maßnahmen möchte man auf die Beine stellen!

Nach 90 interessanten Minuten konnten die Teilnehmer mit vielen Informationen und Anregungen dem eigenen Jubiläum entgegengehen. Die Sportkreispräsidentin Barbara Eckle freut sich bereits heute auf die zukünftigen Jubiläen. Sie dankt der Referentin für den interessanten Abend.

Es besteht die Möglichkeit einen Jubiläumsworkshop durchzuführen. Bei Interesse wenden Sie sich an beratung@stb.de

 

Newsletter

Wir möchten den Kreis unserer Newsletter Empfänger erweitern. Gerne nehmen wir Ihre Vorschläge entgegen.

Bitte per E-Mail an sportkreisbuero@sportkreis-hohenlohe.de

 

WLSB fördert Integration und Inklusion in Sportvereinen

Der WLSB bietet aktuell zwei Förderprogramme. Das Förderprogramm „Integration durch Sport“ ist ein Programm des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und seiner Mitgliedsorganisation. Das Förderprogramm „Inklusion im und durch Sport“ wird aus den Mitteln des Landes Baden-Württemberg finanziert.

Weitere Informationen: www.wlsb.de/foerdermittel

Anträge bis 30.06.2021 stellen!

 

Antragsfrist Soforthilfe Sport verlängert

Die Antragsfrist für die Soforthilfe Sport ist verlängert bis 30.06.2021.

Weitere Informationen gibt es unter https://www.wlsb.de/corona/soforthilfe-sport

 

Corona-Hilfen für den Kunst- und Kulturbereich

Es gibt erneut Informationen bezüglich weiteren Corona-Hilfen für den Kunst- und Kulturbereich. Diese finden Sie unter: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/weitere-corona-hilfen-fuer-kunst-und-kultur-1/?&pk_medium=newsletter&pk_campaign=201218_newsletter_weekly&pk_source=newsletter_weekly&pk_keyword=corona-hilfen

 

Aktuelle Informationen zu COVID-19 finden Sie auf der Homepage vom Landratsamt Hohenlohekreis.

https://www.corona-im-hok.de

 

Alle aktuellen News des WLSB auch immer unter:

https://www.wlsb.de/aktuelles/news

 

Abmeldung vom Newsletter

Sie möchten keine Informationen mehr von uns erhalten, dann senden Sie uns bitte eine Nachricht an sportkreisbuero@sportkreis-hohenlohe.de