Aktuelles

Newsletter Juli

Termine

 

05.10.2020                18.30 Uhr Runder Tisch (Clubhaus TSG Öhringen)

13.10.2020                19.30 Uhr Versicherungsseminar (Jugendpavillon, Öhringen)

05.11.2020                Treffen Sportkreissenioren, Rebenhof Fröscher Forchtenberg

07.11.2020                Jazz- und Modern Dance Show (Kultura, Öhringen)

 

20.03.2021                Ball des Sports (Kultura, Öhringen)

21.03.2021                Jugendehrung (Kultura, Öhringen)

26.09.2021                Hohenloher Dance Cup (Niedernhall)

 

Termine vorbehaltlich der Entwicklung von COVID-19.

 

Die Geschäftsstelle ist geöffnet, bitte Termine vereinbaren:

sportkreisbuero@sportkreis-hohenlohe.de

 

Sommerpause in der Geschäftsstelle

Am 17.08.2020 ist die Geschäftsstelle das letzte Mal vor der Sommerpause besetzt. Ab 21.09.2020 sind wir wieder gut erholt für Sie da.

 

Termine / Jubiläen 2021

Da in diesem Jahr die Jubiläen verschoben werden mussten und nun im Jahr 2021 mit einer Terminhäufung zu rechnen ist, möchten wir Sie bitten uns frühzeitig Ihr Jubiläum mitzuteilen. Wir werden diese Termine dann hier im Newsletter veröffentlichen.

Rückmeldung bitte unter sportkreisbuero@sportkreis-hohenlohe.de

 

Liebe Freunde des Sports,

die Auswertung der Bestandserhebung ist abgeschlossen. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Die Corona-Auswirkungen auf die Mitgliederentwicklung in den Sportvereinen wird erst im nächsten Jahr sichtbar.

Insgesamt gibt es einen Zuwachs von 8%. Dieser Zuwachs ist auch mit einer Änderung im Zählsystem verbunden. Die Zunahme ist eher in den städtischen Sportkreisen zu beobachten. Leider haben wir in unserem Sportkreis einen leichten Rückgang bei den Mitgliedern.

Wir sind aufgefordert unsere Mitglieder zu binden und neue Mitglieder zu werben. Wichtig ist weiterhin ein vielfältiges, ansprechendes und interessantes Sportangebot nach gängigen Qualitätsstandards zu bieten.

Ihre Sportkreispräsidentin

Barbara Eckle

Talentförderung am 25.06.2020

Foto: Marc Schmerbeck / Hohenloher Zeitung

Bei sonnigem Wetter fand die Talentförderung dieses Jahr im Schlosspark der Staatlichen Akademie für Landbau und Hauswirtschaft in Kupferzell statt. Ein privates Ensemble mit Musikern der Würth Philharmonie umrahmte die Veranstaltung mit mehreren Stücken musikalisch.

Sportkreispräsidentin Barbara Eckle begrüßte die Sportler*innen, deren Familien, Trainer, Vertreter der Vereine, Mitglieder des Sportkreispräsidiums und Sportkreisrats sowie Jan Philippiak, den Vorsitzenden der Heinz-Ziehl-Stiftung. Sie ging auf das harte Training, den Verzicht und den Fleiß ein, der für das Erreichen der sportlichen Ziele notwendig sind, aber auch auf die Unterstützung der Eltern und der Familien.

Jan Philippiak sprach über das Thema Anpassungsfähigkeit und Flexibilität als wichtige Voraussetzung für den Erfolg im Sport und im Leben.

Er überreichte folgenden Sportler*innen einen Förderpreis:

Luca Feuchter, ACV-Club Hohenlohe

Julika Funke, Fecht-Club Würth Künzelsau

Lisa Gette, Fecht-Club Würth Künzelsau

Bastian Hofmann, TSV Niedernhall

Katharina Mähring, TSG 1845 Heilbronn

Laura Raquel Müller, TSG Öhringen

Tiziana Nitschmann, Fecht-Club Würth Künzelsau

Georg Augustine Schneider, Radfahrverein Hohenlohe-Öhringen

Max Hanselmann und Serafin Schefold, Radfahrverein Hohenlohe-Öhringen (Sonderpreis)

Für ihren sportlichen Erfolg im Jahr 2019 erhielt Laura Raquel Müller den Eberhard-Gienger-Förderpreis, der an den punktbesten Sportler vergeben wird. Die Förderung bezieht sich auf das Sportjahr 2019 und wurde nach einem fest gelegtem Punktesystem für die erbrachten hervorragenden Platzierungen errechnet, gefördert werden junge Sportler und Sportinnen im Alter von 12-27 Jahren.

Vielen Dank an Herr Philippiak und die Heinz-Ziehl-Stiftung für die Unterstützung der jungen Talente!

Im Anhang finden Sie den Bericht der Hohenloher Zeitung zur Sportlerwahl 2019, die im Anschluss an die Talentförderung stattfand.

Runder Tisch

Herzliche Einladung zu unserem Runden Tisch am Montag, den 05.10.2020 um 18.30 Uhr im Tennisheim in Öhringen, Steinsfeldle 22, 74613 Öhringen  (Gegenüber OBI-Baumarkt).

Wir freuen uns auf einen sportlichen Austausch und interessante Gespräche mit unseren Sportvereinsvorsitzenden.

Anmeldung bitte mit Kontaktdaten bis 23.09.2020 an die Geschäftsstelle unter sportkreisbuero@sportkreis-hohenlohe.de.

 

NEUER TERMIN!!!!

Seminar „Der Sportversicherungsvertrag zwischen dem Württembergischen Landessportbund e.V. und der ARAG Sportversicherung.“

Am 13.10.2020 um 19.30 Uhr im Jugendpavillon, Am Cappelrain 32 in Öhringen – Parkmöglichkeiten bestehen am Rendelbad (Hallenbad) oder H²Ö (Strandbad)

„Das Coronavirus (SARS-CoV-2 a) stellt unsere Gesellschaft vor neue Herausforderungen und macht auch nicht vor dem organisierten Sport halt. Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sind derzeit nicht oder nur unter Berücksichtigung behördlicher Auflagen nur eingeschränkt gestattet. Vereine überlegen sich deshalb Alternativen und müssen hierbei die angeordnete Allgemeinverfügung sowie behördliche Erlasse berücksichtigen.

Die ARAG Sportversicherung begleitet die Vereine in dieser herausfordernden Zeit.

Der Sportversicherungsvertrag zwischen dem Württembergischen Landes-sportbund e.V. und der ARAG Sportversicherung ist zum 01.07.2020 erneuert worden.

Die Fortbildung Ihres Sportkreises dient dazu, den teilnehmenden Vereinsfunktionären einen allgemeinen Überblick über die Versicherungsschutzinhalte des WLSB-Sportversicherungsvertrages in Theorie und Praxis zu vermitteln und alle Neuerungen ab dem 01.07.2020 zu erfahren.

Zum Schluss verbleibt noch genügend Zeit für eine Frage- und Antwortrunde. Referent ist Jörg Schlegel, Leiter des ARAG-Sportversicherungsbüros beim WLSB, Stuttgart

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich und Ihre Vereinsmitarbeiter/innen mit Kontaktdaten bis 29.09.2020 an. E-Mail: sportkreisbuero@sportkreis-hohenlohe.de

 

„Corona-Soforthilfe“ für Sportvereine

  • 15 Euro je Mitglied für Vereine mit finanziellen Engpässen
  • WLSB nimmt Anträge ab sofort und bis 30. November entgegen

Das Antragsformular sowie einer Liste häufig gestellter Fragen (FAQ) zum Antragsverfahren gibt es unter www.wlsb.de/corona/soforthilfe-sport.

 

Sportabzeichen

Es ist möglich das Sportabzeichen unter veränderten Rahmenbedingungen wieder durchzuführen. Informationen finden Sie unter: https://www.wlsb.de/sportentwicklung-ehrenamt-sportstaettenbau-schule-sportabzeichen/deutsches-sportabzeichen

WLSB Infoseite: Corona und Sportvereine

https://www.wlsb.de/infothek-news/917-empfehlungen-fuer-sportvereine-zum-coronavirus

Aktuelle Informationen zu COVID-19 finden Sie auf der Homepage vom Landratsamt Hohenlohekreis.

https://www.corona-im-hok.de

Alle aktuellen News des WLSB auch immer unter:

https://www.wlsb.de/aktuelles/news

Abmeldung vom Newsletter

Sie möchten keine Informationen mehr von uns erhalten, dann senden Sie uns bitte eine Nachricht an sportkreisbuero@sportkreis-hohenlohe.de