Seminare

  •  21.11.2018 „Die Vereinsgeschäftsstelle“

 Einladung zur Informationsveranstaltung “Die Vereinsgeschäftsstelle - Aufbau /Organisation/ Kooperation“

Die Geschäftsstelle des Sportvereins ist Anlaufpunkt, Informations-zentrale und Verwaltungszentrum. Während vor einigen Jahren die meisten Vereine ihre Geschäfte noch von „zu Hause“ ausführten, ist dies verwaltungstechnisch fast nicht mehr möglich.

Wir wollen uns an diesem Abend mit diesen Themen auseinandersetzen:

 Wo will ich hin als Sportverein? (Was ist mein Ziel)

 Wie kann die Einrichtung einer Geschäftsstelle dienlich sein?

 Abläufe und Organisation einer Geschäftsstelle?

 Wie finanziere ich die Geschäftsstelle

Termin: Mittwoch 21.11.2018, 19.00 Uhr

Ort: TC Kupferzell, Rotweg, 74635 Kupferzell

Referent: Sportkreisvorsitzender Ostalb Herr Manfred Pawlita

Wir laden Sie zu diesem Seminar ganz herzlich ein. Dieses Seminar ist auch für Vereine geeignet die bereits eine Geschäftsstelle haben.

Bitte melden Sie sich und Ihre Vereinsmitarbeiter bis 14.11.2018 verbindlich beim Sportkreisbüro an. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

sportkreisbuero@sportkreis-hohenlohe.de

  • 29. 11. 2018 "Kindeswohlgefährdung im Sport?"

Einladung zur Informationsveranstaltung

Was versteht man unter Kindeswohlgefährdung? Woran kann ich Auff älligkeiten erkennen?
Wie Betroff ene unterstützen? Mich selbst vor Anfeindungen schützen? Welche Fachleute hinzuziehen?
– ein Thema, das uns alle betrifft!
Nach einem ersten Seminar im April 2018 möchten wir nun ein weiteres Seminar zum Thema „Kindeswohlgefährdung im Sport“ anbieten.
Aktiver Kinder- und Jugendschutz geht alle etwas an und sollte in allen gesellschaftlichen Lebensbereichen gewährleistet sein – auch in den Sportvereinen. Dazu gehört, Kindern ein sicheres Umfeld zu schaff en, sie vor Gewalt zu schützen sowie aktiv hinzusehen und zu handeln, wenn einem doch mal etwas „seltsam“ vorkommt.
Vereinsvorstände, Trainer/innen und Übungsleiter/innen stehen nicht nur in der Verantwortung, ein sportliches Angebot für ihre Schützlinge zu gestalten, sondern auch für einen respektvollen Umgang untereinander zu sorgen. Nachdem im April durch einen Referenten der Württembergischen Sportjugend ein erster Einblick in die umfassende Thematik gegeben wurde, soll nun anhand von Praxisbeispielen
erklärt werden, wie in solchen Situationen vorzugehen ist und welche Möglichkeiten der Unterstützung - ganz konkret auch im Hohenlohekreis - bestehen.
(Der Besuch des ersten Seminars ist für eine Teilnahme nicht Voraussetzung.)


Referentinnen:
Hedwig Kuhn, Leiterin der Erziehungs- und Jugendberatungsstelle im Hohenlohekreis
Carolin Franz, Stellv. Sportkreisjugendleiterin

Ort: Jugendpavillon (Am Cappelrain 32, 74613 Öhringen)

Beginn: 19.00 Uhr

Bitte nützen Sie die Parkplätze am H2Ö-Freibad - kurzer Fußweg über die Brücke zum Jugendpavillon.

Bitte um Anmeldung beim Sportkreisbüro bis 14.11.2018 sportkreisbuero@sportkreis-hohenlohe.de

Allgemeine Information zu Seminaren

Im Frühjahr und im Herbst meist an den Montagabenden werden vom Sportkreis mehrere Seminare für die Führungskräfte der Sportvereine und Fachverbände im Hohenlohekreis abgehalten.

Der Themenbereich umfasst das Steuer- und Versicherungswesen, Sportstättenbau und Zuschusswesen, Öffentlichkeitsarbeit und Organisationsfragen, Allgemeines und aktuelle Angelegenheiten, sowie Themen aus dem Gesundheitsbereich.

Die Teilnahme ist in der Regel kostenfrei.

Die Termine der Seminare werden in den wöchentlichen Sportkreisnachrichten der Hohenloher Zeitung rechtzeitig bekannt gegeben. Die Vereine werden dazu noch jeweils angeschrieben und um Bekanntmachung im Verein gebeten.

Weitere Auskünfte über geplante Seminare oder Seminarwünsche - bitte kontaktieren Sie das Sportkreisbüro unter

sportkreisbuero@sportkreis-hohenlohe.de