Seminare

Seminar am 13.02.2020 um 19 Uhr

(Ort wird noch bekannt gegeben)

„Der Sportversicherungsvertrag zwischen dem Württembergischen Landessportbund e.V. und der ARAG Sportversicherung.“

Die Fortbildung des Sportkreises Stuttgart e.V. dient dazu, den teilnehmenden Vereinsfunktionären einen allgemeinen Überblick über die Versicherungsschutzinhalte des WLSB-Sportversicherungsvertrages in Theorie und Praxis zu vermitteln und alle Neuerungen ab dem 01.07.2017 zu erfahren.

Außerdem wird auf die Wichtigkeit der Kfz-Zusatzversicherung der ARAG eingegangen, um zu erfahren, wie Fahrten im Zusammenhang mit dem Vereinsbetrieb versichert werden können (z.B. Fahrten der Eltern zu Jugendauswärtsspielen etc.).

Auch die neue Cyberschutz-Police sowie die Insolvenzabsicherung der ARAG Sportversicherung für Vereine als Reiseveranstalter werden heute Abend thematisiert.

Zum Schluss verbleibt noch genügend Zeit für eine Frage- und Antwortrunde.

Referent ist Jörg Schlegel, Leiter des ARAG-Sportversicherungsbüros beim WLSB, Stuttgart

Allgemeine Information zu Seminaren

Im Frühjahr und im Herbst meist an den Montagabenden werden vom Sportkreis mehrere Seminare für die Führungskräfte der Sportvereine und Fachverbände im Hohenlohekreis abgehalten.

Der Themenbereich umfasst das Steuer- und Versicherungswesen, Sportstättenbau und Zuschusswesen, Öffentlichkeitsarbeit und Organisationsfragen, Allgemeines und aktuelle Angelegenheiten, sowie Themen aus dem Gesundheitsbereich.

Die Teilnahme ist in der Regel kostenfrei.

Die Termine der Seminare werden in den wöchentlichen Sportkreisnachrichten der Hohenloher Zeitung rechtzeitig bekannt gegeben. Die Vereine werden dazu noch jeweils angeschrieben und um Bekanntmachung im Verein gebeten.

Weitere Auskünfte über geplante Seminare oder Seminarwünsche - bitte kontaktieren Sie das Sportkreisbüro unter

sportkreisbuero@sportkreis-hohenlohe.de